ohne Sponsoren

"BIBLIOTHEKEN BEWEGEN!" – DER FILM

"Laaangweilig?" Aber nicht doch! Der ImageClip zum Motto „eMotion – Bibliotheken bewegen!“ zeigt, was die Öffentlichen Bibliotheken ausmacht: Sie sind ein Ort zum Wohlfühlen, ein Ort, an dem man viel erleben und Spaß haben kann, ein Ort, an dem man sich mit Freunden trifft, und an dem man Medien aller Art nutzen kann. Nicht nur zur "Nacht der Bibliotheken"!

[DER FILM] [Zum Download]

Klick aufs Bild! Der Vorhang geht auf!

Vorhang auf mit Birne

Die Bibliotheken NRW und Schleswig-Holstein laden herzlich zur "Nacht der Bibliotheken" 2021 ein, die diesmal online stattfindet. Wir freuen uns auf viele Gäste!

Was alles geboten wird, findet Ihr hier. Und wie könnt Ihr die Veranstaltungen der BibliothekenNRW besuchen? Ganz einfach:

Zum Programm, das die einzelne Bibliothek vorbereitet hat, kommt Ihr über deren Webseite, den Facebook- und Instagram-Auftritt (#bibnacht).

Die große Online-Bühne der "Nacht der Bibliotheken", die Highlights, Livestreams, Aktionen zu einem unterhaltsamen Potpourri zusammenstellt und Kommentare der Gäste veröffentlicht, erreicht Ihr am Freitag, 19. März, ab 15 Uhr mit einem Klick von hier.

Das Programm der Bibliotheken Schleswig-Holstein findet Ihr hier.

Vorlesestunde: "Oh wie schön ist Panama!"

foto-locker

Das Leselernportal Onilo unterstützt die "Nacht der Bibliotheken" u. a. mit einer Vorlesestunde: Am 19.03.2021 um 17.30 Uhr liest Sönke Mißfeld auf der großen Online-Bühne der "Nacht" live aus dem animierten Bilderbuch die Geschichte „Oh, wie schön ist Panama“ von Janosch.

Lesung virtuell - Diana Salow liest aus Schattenkind Alle Veranstaltungen

Lesung virtuell - Diana Salow liest aus Schattenkind
20:00 bis 20:25 Uhr

Virtuelle Lesung - Schattenkind Ein Klassentreffen nach 35 Jahren auf der kleinen Insel Kaninchenwerder im Schweriner See endet für eine der Teilnehmerinnen tödlich. Wer hat Theresa Born umgebracht? Geschah es im Affekt oder war es ein gezieltes Verbrechen – Jahrzehnte nach dem Abitur? Ein rätselhafter Mord. Das Opfer arbeitete als Drehbuchautorin und stand kurz davor, ihren ersten Kinofilm herauszubringen, der sich mit den Schicksalen adoptierter Kinder zu DDR-Zeiten, den sogenannten Schattenkindern, befassen sollte. Missgunst, Neid und Beziehungen, die schon in der Schulzeit ihren Lauf nahmen, beschäftigen Hauptkommissar Thomas Berger von der Kripo Schwerin in seinem siebten Fall. Wird er seine Ermittlungen abschließen, bevor jemand die Insel verlassen kann? Oder war es vielleicht ein Racheakt? Und sind weitere Morde bei dieser Reise in die Vergangenheit der einstigen Schulklasse zu erwarten? Der Krimi "Schattenkind" aus der Reihe "Möderisches Schwerin" der Autorin Diana Salow ist erschienen im Hirnsdorff Verlag. In Kooperation mit der Uwe Johnson-Bibliothek Güstrow und der Stadtbücherei Geislingen an der Steige.

Eintritt keiner
Typ Lesung
Zielgruppe Erwachsene
Voranmeldung Nein, ohne Voranmeldung

Bibliothek
Stadtbücherei Ibbenbüren
Oststr. 28
49477 Ibbenbüren
www.stadtbuecherei-ibbenbueren.de

In der Nähe