ohne Sponsoren

"BIBLIOTHEKEN BEWEGEN!" – DER FILM

"Laaangweilig?" Aber nicht doch! Der ImageClip zum Motto „eMotion – Bibliotheken bewegen!“ zeigt, was die Öffentlichen Bibliotheken ausmacht: Sie sind ein Ort zum Wohlfühlen, ein Ort, an dem man viel erleben und Spaß haben kann, ein Ort, an dem man sich mit Freunden trifft, und an dem man Medien aller Art nutzen kann. Nicht nur zur "Nacht der Bibliotheken"!

[DER FILM] [Zum Download]

#bibnacht: Die "Nacht der Bibliotheken" findet statt! Hier! Digital!

Die "Nacht der Bibliotheken" 2021 wird coronabedingt ganz anders ablaufen, als ihre Vorgängerinnen. Das Feiern mit vielen Gästen in den Bibliotheken ist nicht möglich, deshalb wollen wir die Chance nutzen, um Neues auszuprobieren.

Die "Nacht" im Netz, lautet der Plan! Am 19. März stellen wir für Sie die digitalen Aktionen, die die Bibliotheken in NRW und Schleswig-Holstein für die "Nacht der Bibliotheken" anbieten, im Netz unter dem Hashtag #bibnacht in einer Social wall zusammen. Sie wählen aus, lassen sich inspirieren, hören zu, machen mit.

Damit Sie eine Idee davon bekommen, was uns für diese ganz andere "Nacht der Bibliotheken" eingefallen ist, werden einige Aktionen nach und nach hier präsentiert.

Hier findet die "Nacht" statt!

Jeder Stern auf der NRW-Karte steht für eine Bibliothek, die sich bereits zur "Nacht der Bibliotheken" angemeldet hat.

Lesung im Livestream mit Tom Finnek Alle Veranstaltungen

Lesung im Livestream mit Tom Finnek
20:30 bis 22:00 Uhr

Am Freitag, 19. März 2021 um 20.30 Uhr, liest Regionalkrimiautor Tom Finnek aus seinem Buch „Rauchland: Ein Münsterland-Krimi - Der vierte Fall für Tenbrink und Bertram“. Die insgesamt 100 kostenfreie Teilnahmeplätze/virtuellen Eintrittskarten können bereits jetzt reserviert werden. In „Rauchland“ machen alte Bekannte und dunkle Geheimnisse den Ermittlern während der Rauhnächte das Leben schwer. Mit Oberkommissar Maik Bertram und dem pensionierten Heinrich Tenbrink hat Autor Tom Finnek ein ungewöhnliches und sympathisches Ermittlerpaar geschaffen. Leserinnen und Leser dürfen sich auf einen spannenden und mit dezentem Humor gespickten Regionalkrimi freuen. Obendrein wird der Autor einen kurzen Einblick in den im Frühjahr erscheinenden Kurzkrimi "Totensang - Ein Münsterland-Krimi" gewähren. Die Lesung findet statt im Rahmen der „Nacht der Bibliotheken“. Technisch realisiert wird die Übertragung durch die Schülerfirma martinum.media des Gymnasiums Martinum. Hier sammeln Schülerinnen und Schüler seit 2018 erste Erfahrungen und Arbeitsproben in den Bereichen Journalismus und Unternehmensführung. Eintrittskarten für die Lesung können ab sofort und bis Mittwoch, 17. März 2021, unter Angabe des Betreffs „Lesung“ per E-Mail an stadtbibliothek@emsdetten.de reserviert werden.

Typ Lesung (Livestream)
Zielgruppe Erwachsene
Voranmeldung Ja, mit Voranmeldung

Bibliothek
Stadtbibliothek Emsdetten
Kirchstraße 40
48282 Emsdetten
www.emsdetten.de/Stadtbibliothek

In der Nähe