ohne Sponsoren

"BIBLIOTHEKEN BEWEGEN!" – DER FILM

"Laaangweilig?" Aber nicht doch! Der ImageClip zum Motto „eMotion – Bibliotheken bewegen!“ zeigt, was die Öffentlichen Bibliotheken ausmacht: Sie sind ein Ort zum Wohlfühlen, ein Ort, an dem man viel erleben und Spaß haben kann, ein Ort, an dem man sich mit Freunden trifft, und an dem man Medien aller Art nutzen kann. Nicht nur zur "Nacht der Bibliotheken"!

[DER FILM] [Zum Download]

#bibnacht: Die "Nacht der Bibliotheken" findet statt! Hier! Digital!

Die "Nacht der Bibliotheken" 2021 wird coronabedingt ganz anders ablaufen, als ihre Vorgängerinnen. Das Feiern mit vielen Gästen in den Bibliotheken ist nicht möglich, deshalb wollen wir die Chance nutzen, um Neues auszuprobieren.

Die "Nacht" im Netz, lautet der Plan! Am 19. März stellen wir für Sie die digitalen Aktionen, die die Bibliotheken in NRW und Schleswig-Holstein für die "Nacht der Bibliotheken" anbieten, im Netz unter dem Hashtag #bibnacht in einer Social wall zusammen. Sie wählen aus, lassen sich inspirieren, hören zu, machen mit.

Damit Sie eine Idee davon bekommen, was uns für diese ganz andere "Nacht der Bibliotheken" eingefallen ist, werden einige Aktionen nach und nach hier präsentiert.

Hier findet die "Nacht" statt!

Jeder Stern auf der NRW-Karte steht für eine Bibliothek, die sich bereits zur "Nacht der Bibliotheken" angemeldet hat.

Livestream: Jörg Hegemann live aus dem Int. Phono+Radio Museum Alle Veranstaltungen

Livestream: Jörg Hegemann live aus dem Int. Phono+Radio Museum
19:00 bis 20:00 Uhr

Die Nacht der Bibliotheken kommt in diesem Jahr per Livestream zu Ihnen nach Hause! Spaß haben, tolle Musik hören und historisch Interessantes erfahren? Die Stadtbibliothek Kempen nimmt sie mit Unterstützung Ihres Fördervereins mit ins Int. Phono+Radio-Museum Dormagen. Alle Gäste, die in den vergangenen "Nächten" in der Kempener Bibliothek Spaß an Musik von der Schallplatte hatten, können sich hier auf ein Wiedersehen mit Museumsmitbetreiber Volkmar Hess freuen. Für Live-Musik sorgt Boogie Woogie Pianist Jörg Hegemann! Mitswingen, Mitwippen, Mitklatschen – das passiert von ganz alleine beim Zuhören, wenn Boogie-Meister Jörg Hegemann aus Witten in die Tasten greift. Boogie Woogie – das ist die swingende Klaviermusik, die seit vielen Jahrzehnten die Herzen der Musikfreunde höher schlagen lässt. Jörg Hegemann gehört zu den international bekanntesten und gefragtesten Könnern dieses Genres. Seine Konzertreisen führten ihn in über 30 Bühnenjahren in die USA, Russland und weitere 13 europäische Länder. Er ist musikalischer Leiter eines regelmäßigen Boogie-Festivals in der Philharmonie Essen und verschiedener ähnlicher Veranstaltungen. Er hat zehn CDs unter eigenem Namen produziert, ist auf zahllosen Festival-CDs sowie Produktionen anderer Musiker zu Gast und fördert Nachwuchspianisten. Als „Mann am Klavier“ trat er auf bei Veranstaltungen mit Bill Ramsey, Chris Howland, Hape Kerkeling, Franz Beckenbauer, Johannes Rau und vielen anderen. Bei der erstmaligen Verleihung des offiziellen Musikpreises "German-Boogie-Woogie-Award Pinetop" in Bremen wurde Jörg als "Pianist des Jahres 2009" geehrt. Hier geht´s zum Livestream auf dem YouTube-Kanal des Kulturamtes Kempen: http://tiny.cc/ndbkempen

Typ Musik + Moderation
Voranmeldung Nein, ohne Voranmeldung

Bibliothek
Stadtbibliothek Kempen
Burgstr. 19
47906 Kempen
http://tiny.cc/ndbkempen

In der Nähe