ohne Sponsoren

"BIBLIOTHEKEN BEWEGEN!" – DER FILM

"Laaangweilig?" Aber nicht doch! Der ImageClip zum Motto „eMotion – Bibliotheken bewegen!“ zeigt, was die Öffentlichen Bibliotheken ausmacht: Sie sind ein Ort zum Wohlfühlen, ein Ort, an dem man viel erleben und Spaß haben kann, ein Ort, an dem man sich mit Freunden trifft, und an dem man Medien aller Art nutzen kann. Nicht nur zur "Nacht der Bibliotheken"!

[DER FILM] [Zum Download]

Klick aufs Bild! Der Vorhang geht auf!

Vorhang auf mit Birne

Die Bibliotheken NRW und Schleswig-Holstein laden herzlich zur "Nacht der Bibliotheken" 2021 ein, die diesmal online stattfindet. Wir freuen uns auf viele Gäste!

Was alles geboten wird, findet Ihr hier. Und wie könnt Ihr die Veranstaltungen der BibliothekenNRW besuchen? Ganz einfach:

Zum Programm, das die einzelne Bibliothek vorbereitet hat, kommt Ihr über deren Webseite, den Facebook- und Instagram-Auftritt (#bibnacht).

Die große Online-Bühne der "Nacht der Bibliotheken", die Highlights, Livestreams, Aktionen zu einem unterhaltsamen Potpourri zusammenstellt und Kommentare der Gäste veröffentlicht, erreicht Ihr am Freitag, 19. März, ab 15 Uhr mit einem Klick von hier.

Das Programm der Bibliotheken Schleswig-Holstein findet Ihr hier.

Vorlesestunde: "Oh wie schön ist Panama!"

foto-locker

Das Leselernportal Onilo unterstützt die "Nacht der Bibliotheken" u. a. mit einer Vorlesestunde: Am 19.03.2021 um 17.30 Uhr liest Sönke Mißfeld auf der großen Online-Bühne der "Nacht" live aus dem animierten Bilderbuch die Geschichte „Oh, wie schön ist Panama“ von Janosch.

Bibliothek bei Nacht - Drag meets literature (Livestream-Show) Alle Veranstaltungen

Bibliothek bei Nacht - Drag meets literature (Livestream-Show)
20:15 bis 21:45 Uhr

Bibliotheken sind in der Nacht nicht nur ein Ort, an dem Bücher aufbewahrt werden und im Regal vor sich hin träumen, sondern es gibt viel zu entdecken: Ein Theaterverein hat sich in die Bibliothek eingeschlichen. Sie haben die abgeschiedene Zeit und die Nähe zur Literatur genutzt, eine Show zu konzipieren, die beides in sich vereint, die „ruhige Welt der Literatur“ und die „bunte Glitzerwelt des Theaters“. Es wird eine Show mit Dragperformances, Kabaretteinlagen und literarischer Comedy.

Der Verein Keinkunst e.V., bietet einmal im Monat samstags die Keinkunstbar in den Räumen des queeren Jugendzentrums Anyway in Köln an. Die Keinkunstbar ist eine offene Bühne für alle Künstler*innen unabhängig von Geschlecht oder Alter. Die Show wird via Livestream auf dem Youtubekanal der Keinkunstbar übertragen. http://keinkunstbar.de/ https://www.facebook.com/keinkunstbar https://www.youtube.com/channel/UCKpNSFZ_1AhZWoZsmzFGWyA

Eintritt Freie Onlineveransatltung
Typ Show via Livestream
Voranmeldung Nein, ohne Voranmeldung

Bibliothek
Stadtbibliothek Solingen
Mummstr.10
42651 Solingen
www.stadtbibliothek.solingen.de

In der Nähe